Fachexkursion 2012 des QVR Gossau  -  9. Mai 2012 

Die Fachexkursion führte den QVR Gossau dieses Jahr nach Oberwinterthur in das Diesel Technologiezentrum der Firma Wärtsilä. Dort wurden alle mit Speis und Trank empfangen und mit einer Multimediashow in die Welt des Dieselmotors geführt. Wärtsilä ist Anbieter für 2- und 4-Takt Dieselmotoren und Propeller für Fracht- und Personenschiffe aller Grösse auf den Weltmeeren. Wärtsilä mit Hauptsitz Helsinki beschäftigt in Winterthur 540 Mitarbeiter. Im Testzentrum ist ein 4 Zylinder 2-Takt Versuchsmotor aufgebaut, mit 60 cm Kolbendurchmesser und einer Leistung von 10 MW, welcher den 15 interessierten QVR Mitgliedern im Detail erklärt wurde. Um den 12 m hohen Motor zu erkunden, mussten drei Stockwerkplattformen bestiegen werden. Die enorme Grösse der Kurbelwelle und des Kolbenhubs waren sehr beeindruckend. Weiter wurden die Spezialprüfstände für Auslassventile und Brennstoffeinspritzung fachkundig erklärt. Es war erstaunlich zu erleben, dass im Binnenland Schweiz, seit den Sulzerdiesel-Zeiten ab 1900, Technologien für den Antrieb der Ozeanriesen entwickelt werden. Allerdings wurde die Fertigung der gewaltigen Motoren von Winterthur ab 1984 vollständig ins Ausland verlagert. Im Schulungsteil des Gebäudes wurden Motorenteile in zerlegtem Zustand gezeigt und die Motorsteuerung von damals und heute anschaulich demonstriert. Bei den neuen Dieselmotoren hat die elektronische Steuerung Einzug gehalten. Der Brennstoffverbrauch, wie auch die Emissionen, können dadurch massiv gesenkt werden. Alle diese Motoren werden mit Schweröl betrieben, welches bei Zimmertemperatur eine zähflüssige, schwarze Masse darstellt und vor Gebrauch zuerst auf 120 – 160°C erhitzt werden muss.
Bei einem kühlenden Bier im Rest. Moosburg konnten die Eindrücke ausgetauscht und der interessante und bereichernde Abend ausklingen. 

  Wärtsilä Präsentation  oder  Wärtsilä Homepage

(Text: Beat Schumacher  - Fotos: Clemens Schöb)

Der Testmotor RTX4 in teilweise zerlegtem Zustand


Interessiert QVR Mitlieder vor der Wasserbremse des Testmotors


Modell eines 8RT-flex96C 2-Taktmotors




Einblick in das Kurbelgehäuse des RTX4


Erwin Tanner erklärt das Prinzip des 2-Takt Motors am Modell


Leistungsdaten eines 8RT-flex96C 2-Taktmotors mit 5720kW/Zyl. bei 102U/min

ZurückSeitenanfang